Month: February 2018

Read More

Regine Steenbock – Trachtenrealismus

UNFAMILIAR TIES // HYPERCULTURAL CONVERSATIONS

“Im Gespräch mit der Chinaexpertin Julia Berg werde ich von meinen textilen Forschungsreisen zu den chinesischen Minderheiten in der Provinz Guizhou berichten. Meine Recherchen zielten dort insbesondere auf die kryptischen Traditionen der Indigo-Färberei und den alltäglichen Trachtenrealismus, der mir im “Autonomen Bezirk ” der Miao und Dong in Qiandongnan begegnete”.

Read More

GATHERING ANGLES

KONFERENZ – HYPERCULTURAL MESSENGERS

Die künstlerischen Forschungs-Reisen thematisieren Hyper Culture als ein alternatives Konzept zu den überkommenen Begriffen Inter-, Trans- und Multi-Kultur. Die Messenger untersuchen Kulturalität als mögliche und unvorhersehbare Neuverknüpfungen, als hyperkulturelle Umwandlungen auf assoziativen Ebenen von Ähnlichkeiten.

Read More

Doro Carl – Zeitzonenkater

HYPERCULTURAL MESSENGERS

Reisen, das bedeutet die alltägliche Routine hinter sich zu lassen, unter Umständen aus dem gewohnten Schlafrhythmus zu fallen und im Jet Lag die Störung des Schlaf-Wach-Rhythmus zu erleben. Das grundlegende Bedürfnis von Schlaf wird offensichtlich, in Bussen und Bahn sind Menschen von Müdigkeit übermannt und schlafen an halböffentlichen Orten.